Belletristik Übersicht

Belletristik - alle Titel

Ergebnisse 1 - 10 von 19
Goldene Jahre
Medienprofile

Goldene Jahre

Margrits und Rosa-Marias Kiosk mit Zapfsäule bildet die Seele des kleinen Schweizer Dorfs im Kanton Graubünden. Bereits seit 1969 verkaufen die beiden hier nicht nur Kaugummis, Zeitschriften und Benzin, sondern werden zu (Zeit-)Zeuginnen von persönlichen Schicksalen, kleinen Geheimnissen und...

Die Affenpfote
Medienprofile

Die Affenpfote

Sabine Wilharm adaptiert die 1902 entstandene Horror-Kurzgeschichte "Die Affenpfote" von William Wymark Jacobs. Das bei Carlsen im Jahr 2020 verlegte Hardcover-Büchlein gehört zu der Reihe "Die Unheimlichen", in der verschiedene Comic-Künstler Schauergeschichten in ihrer eigenen Lesart neu...

Streulicht
Medienprofile

Streulicht

Die 32-jährige Deniz Ohde ist mit ihrem Debütroman "Streulicht" völlig zu Recht für den Deutschen Buchpreis nominiert. Man muss sich ein bisschen einlesen in diese Geschichte, die einem die Augen öffnet über die Abgehängten in unserer Gesellschaft. Wo fängt Diskriminierung an? Und wie sieht es aus...

Sterben im Sommer
Medienprofile

Sterben im Sommer

Zsuzsa Bánk erzählt in einem inneren Monolog, wie es war, als sich der Tod ihres Vaters abzeichnete, in jenem Sommer am Balaton, zu dem das Sterben nicht passen wollte, erzählt vom Verdrängen, vom Aktivwerden, dem Mutmachen und schließlich dem Annehmen und Abschiednehmen. Poetisch und schonungslos...

Die Gespenster von Demmin
Medienprofile

Die Gespenster von Demmin

Larrys größter Wunsch ist, Kriegsreporterin zu werden. Dafür recherchiert sie Foltermethoden, härtet sich ab und jobbt auf dem Friedhof. Außerdem interessiert sie sich für die Vergangenheit Demmins. Gleichzeitig rebelliert sie gegen den neuen Freund ihrer Mutter. Oft begleiten sie die Gedanken an...

Die Unschärfe der Welt
Medienprofile

Die Unschärfe der Welt

Dies ist die Geschichte einer Großfamilie aus dem rumänischen Banat. Im Mittelpunkt steht Samuel, geboren in den siebziger Jahren, den die Leser/-innen im Verlauf des Romans aus verschiedenen Perspektiven kennenlernen. Sie sehen ihn mit den Augen seiner Mutter Florentine, einer schweigsamen,...

Herzfaden
Medienprofile

Herzfaden

In Corona-Zeiten sind Romane wie dieser, der die Kraft der Kunst, hier: des Theaters, feiert, wichtiger denn je. Puppentheater sei "noch mehr Theater als Menschentheater". Davon war der Augsburger Schauspieler Walter Oehmichen überzeugt. Für Kriegskameraden hatte er ein Marionettentheater, den...

Turmschatten
Medienprofile

Turmschatten

Neonazis wollen einen Sponsor für eine Synagoge einschüchtern. Doch der 72-jährige Ephraim Zamir, ein KZ-Überlebender und Mossad-Agent, überwältigt sie und bereitet dann einen Schauprozess gegen sie mit Publikumsvoting über ihr Leben per Video-Livestream vor. Der Privatsender Tele Pro greift das...

Tante Poldi und der Gesang der Sirenen
Medienprofile

Tante Poldi und der Gesang der Sirenen

Tante Poldi heiratet Commissario Montana (zul. "Tante Poldi und der schöne Antonio", BP/mp 18/370). Doch vor der Hochzeit gibt es Komplikationen, wie Poldis Neffe, Schriftsteller mit Schreibblockade, geahnt hat. Der zwielichtige Unternehmer Favarotta, der mit Tante Poldi Geschäfte machen wollte,...

Aus der Zuckerfabrik
Medienprofile

Aus der Zuckerfabrik

Den Handlungsstrang des neuen Romans von Dorothee Elmiger zeichnen zu wollen, ist unmöglich. Tagebuchartig, schwer einer Chronologie folgend, doch durchaus eine ahnend, schwimmen die Leser/-innen mit inneren Monologen, Dialogen häufig mit Partnern aus Literatur, Geschichte, Theologie oder...