Belletristik Übersicht

Belletristik - alle Titel

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 10 von 17
Die Engel sterben an unseren Wunden
Medienprofile

Die Engel sterben an unseren Wunden

Dramaturgisch höchst effektvoll beginnt dieser Roman des bekannten algerischen, mittlerweile in Frankreich lebenden Autors in der Todeszelle seines Helden. Am Vorabend der Hinrichtung - man schreibt das Jahr 1937 - blickt der junge Algerier auf ein verpfuschtes Leben zurück: "Mein Leben war...

Der Gipfeldieb
Medienprofile

Der Gipfeldieb

Ludwik Wiewurka, (wie der Autor) in Polen geboren und mit 12 Jahren nach Österreich gezogen, erhält auf Drängen seiner Mutter mit 34 Jahren endlich die österreichische Staatsbürgerschaft. Er ahnt nicht, dass er damit gerade noch der Wehrpflicht unterliegt. Bisher hatte er als Heizungsableser ein...

Suite française
Medienprofile

Suite française

Paris im Juni 1940 kurz vor der Besetzung: wohlhabende Bürger nehmen die militärische Bedrohung als persönlichen Angriff wahr, man plant die Flucht aufs Land, lässt Wertvolles in Sicherheit bringen. Doch schon kurz hinter Paris werden die Fliehenden mit der bitteren Wirklichkeit konfrontiert: die...

Dass man durch Belgien muss auf dem Weg zum Glück
Medienprofile

Dass man durch Belgien muss auf dem Weg zum Glück

Student Leonhard verbringt Silvester allein zu Hause im Bungalow seiner Eltern. Als er am Neujahrsmorgen eine schlafende Frau in der Diele findet, tritt eine unerwartete Wende in seinem Leben ein. Die Lehrerinnen Maria und Emilie, zwei ältere Damen, die in Leonhards Geschichte "Spätes Glück" genannt...

Die Unantastbaren
Medienprofile

Die Unantastbaren

Der Mittvierziger Billy Graves ist Chef eines Nachtschichtteams der New Yorker Polizei in der Bronx. Graves, verheiratet mit einer Krankenschwester und Vater von zwei Kindern, ist desillusioniert ob der gerade nachts immer neuen Verbrechen im Revier. Aber er versucht auch immer aufs Neue mit allem...

Der Judaskuss
Medienprofile

Der Judaskuss

Der Werbetexter Dan Sommerdahl, von der Presse wegen seiner erfolgreichen Ermittlungsarbeit als "glatzköpfiger Detektiv" hoch gelobt, wird von seiner Tochter gebeten, ihrer Lehrerin Ursula Olesen zu helfen. Diese ist auf einen Heiratsschwindler hereingefallen und hat an ihn eine große Geldsumme...

Das Joshua-Profil
Medienprofile

Das Joshua-Profil

Max Rhode und seine Frau Kim leben mit der 10-jährigen Pflegetochter Jola in Berlin. Der Schriftsteller, dessen Debütroman "Die Blutschule" ein Bestseller war, ist momentan sowohl beruflich als auch privat ziemlich erfolglos. Eines Tages ruft ein mysteriöser Selbstmörder Max zu sich ans Sterbebett...

Die Wächter des Louvre
Medienprofile

Die Wächter des Louvre

Jedes Jahr legt das Museum Louvre gemeinsam mit einem Comickünstler einen Band vor. Dieses Jahr wandert wie im Traum Jiro Taniguchi durch die ehrwürdigen Hallen. Es gelingt ihm, einen verzauberten Blick hinter die Kulissen abseits der Touristenmassen zu werfen. Begleitet von Nike von Samothrake,...

Sophia oder Der Anfang aller Geschichten
Medienprofile

Sophia oder Der Anfang aller Geschichten

Erzählt wird die Geschichte des syrischen Exilanten Salman, der nach seiner Flucht aus Syrien in Rom eine zweite Heimat findet und Anfang Dezember des Jahres 2010 nach einer Generalamnestie voller Sehnsucht in seiner Heimat Damaskus seine Familie besucht. Dort wird er nach kurzer Zeit von einem...

Der Stift und das Papier
Medienprofile

Der Stift und das Papier

Das stumme Kind, das sprechen, lesen und schreiben lernt, ist das große Thema von Hanns-Josef Ortheils Romanen. Diesmal geht es darum, wie der Vater den Sohn mit Stift und Papier vertraut gemacht hat. Das geschah zunächst - so die Rahmenhandlung der Erinnerung - in einer Jagdhütte im Westerwald....