Belletristik Übersicht

Belletristik - alle Titel

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 10 von 35
Der Ort, an dem die Reise endet
Medienprofile

Der Ort, an dem die Reise endet

Nairobi 2007: der junge Student Odidi Oganda wird auf offener Straße ermordet. Seine Schwester Ajany, die nach Brasilien emigriert war, kehrt in die Heimat zurück und überführt den Leichnam ihres Bruders in ihren Heimatort. Doch die Rückkehr der Familie zu ihren Ursprüngen in Nordkenia bringt für...

Glückskind mit Vater
Medienprofile

Glückskind mit Vater

Weil Konstantins Mutter von den einmarschierenden Russen wegen ihrer Schwangerschaft mit mehr Rücksicht behandelt wurde, bezeichnete sie ihren Sohn als Glückskind. In vieler Hinsicht ist er das keineswegs (im Gegensatz zu seinem nach außen hin erfolgreichen Bruder), war doch sein Vater ein...

Unterleuten
Medienprofile

Unterleuten

Unterleuten ist ein kleines Dorf in Brandenburg, nicht weit entfernt von Berlin. Über dieses Dorf und über das Schicksal ihrer Bewohner (Titel!) wird aus jeweils wechselnden Perspektiven über einen Zeitraum von etwa 50 Jahren hinweg erzählt. Ein Mikrokosmos mit eigenen Gesetzen, scheinbar...

Heimstadt muss sterben
Medienprofile

Heimstadt muss sterben

Die Handlung dieser Geschichte, angesiedelt zwischen Krimi und Schelmenroman, ist eher zweitrangig. Auf alle Fälle ist die Hauptperson Graf, ein Kleinstverleger, Dreh- und Angelpunkt des Geschehens. Der Inhaber der örtlichen Waffenfabrik (Heimstadt ist unverkennbar Oberndorf/Neckar mit der...

Der Fall Meursault - eine Gegendarstellung
Medienprofile

Der Fall Meursault - eine Gegendarstellung

Haroun, die Erzählerfigur, ist neun Jahre alt, als der Mord an Moussa geschieht, von dem Albert Camus im Roman "Der Fremde" (L'Étranger) erzählt. Moussas Tod gibt dem Leben der Mutter und somit auch dem Harouns eine fatale Wendung. Jetzt sitzt er als alter Mann in einer kleinen Bar und lässt sein...

Der Kaffeedieb
Medienprofile

Der Kaffeedieb

Obediah Chalon ist am Ende: nach gescheiterten Börsengeschäften wird der englische Naturforscher, Hobbygelehrte, Meisterfälscher und Kaffeeliebhaber in Amsterdam gefangen genommen und zur Fronarbeit gezwungen. Doch in letzter Sekunde befreien ihn niederländische Kaufleute und machen ihm ein Angebot,...

Wir müssen dann fort sein
Medienprofile

Wir müssen dann fort sein

Oliver Hackert wird von seinem Vater zum dessen 75. Geburtstag eingeladen; keine Selbstverständlichkeit, hatten sich beide doch zehn Jahre nicht mehr gesehen. Beide trennen ideologische Differenzen, Verachtung, ja gegenseitiger Hass. Der Vater hatte den Jungen einst zum Dienst in der kasernierten...

Der Trick
Medienprofile

Der Trick

Nach dem Besuch im Zauberzirkus fasst der fünfzehnjährige Mosche Goldenhirsch einen Entschluss: Er will Zauberer werden und schließt sich aus diesem Grund besagtem Zirkus an, der nach Deutschland weiterreist. Dass der Halbmondmann in Wirklichkeit gar kein kriegsversehrtes Gesicht hat und die schöne...

Vom Ende der Einsamkeit
Medienprofile

Vom Ende der Einsamkeit

Jules, der Ich-Erzähler in Benedict Wells' lange erwartetem neuen Roman, ist acht Jahre alt, als seine Eltern bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommen. Er und seine älteren Geschwister Marty und Liz kommen in ein staatliches Internat, wo es ihnen an nichts Materiellem fehlt, der atmosphärische...

Auch das wird vergehen
Medienprofile

Auch das wird vergehen

Schmerzhafte Leere ergreift Blanca, Anfang vierzig, Mutter zweier Kinder und Exfrau zweier ihr noch freundschaftlich verbundener Männer, als sie ihre Mutter nach kräftezehrender Krankheit verliert. Nichts in ihrem Leben begegnet ihr mehr, ohne sie an die Mutter zu erinnern. Um aus dem Alltag...