Jugendbücher

Das große Sagenbuch

Auf der Reichenau im Bodensee war es, wo die Sieben Schwaben ein Ungeheuer suchten. Und in Erfurt lehrte der berühmte Zauberer und Teufelsbündner Dr. Faustus... 292 deutsche Volkssagen, angepasst an die Sprache unserer Zeit, präsentiert Das große Sagenbuch der dicke Schmöker dem Leser - zusammengestellt aus dem "Deutschen Sagenbuch" von Bechstein und den Sagen der Brüder Grimm sowie anderen bekannten Sammlungen. Gut strukturiert sind sie den 10 wichtigsten Motivkreisen aus der Sagenwelt zugeordnet; z.B. "Fürsten, Ritter, Burgen". Zu jeder Sage gibt es Erläuterungen und Anmerkungen etwa zur Historie oder Querverweise zu anderen Sagen. Hilfreich ist die Einführung, in der das Charakteristische einer Sage vorgestellt wird. Das umfangreiche Register listet "Orte und Schauplätze" sowie "Personen und Gestalten" auf. Ein sehr empfehlenswertes Buch für viele Büchereien.

Carmen Planas Balzer

Carmen Planas Balzer

rezensiert für den Borromäusverein.

Das große Sagenbuch

Das große Sagenbuch

Heinrich Pleticha. Bearb. von Sonja Hartl ...
Thienemann (2003)

559, [20] S. : Ill. (überw. farb.)
fest geb.

MedienNr.: 186464
ISBN 3-522-17530-1
3522175301
ca. 24,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: