Jugendbücher

SHY - 1

In der Mitte des 21. Jahrhunderts ist es einer Reihe von Superhelden gelungen, den Weltfrieden herzustellen. Diese Superhelden, wie z.B. Century aus den USA oder Spirits aus Russland, sind cool, stark, gutaussehend. Die japanische SHY - 1 Superheldin SHY jedoch ist schüchtern und von Selbstzweifeln geplagt. Bei einem Unglück kann SHY das Schlimmste verhindern. Doch in der Presse wird sie angefeindet, sodass die ängstliche Seite ihrer Persönlichkeit fast die Oberhand gewinnt. Ihr Gegenspieler ist Stigma, der die dunkle Seite eines Menschen erwecken kann, was diesen dann in ein Monster verwandelt. Stardust, der Superheld aus England und gefeierter Rockstar, unterstützt die schüchterne Heldin. Ein weiblicher Superheld, Kampf zwischen Gut und Böse, romantische Anklänge in Verbindung mit rasanten Illustrationen, die den Protagonisten eine unverwechselbare Identität verleihen, und Gefühle durch ausdrucksstarke Mimik und Perspektiven ausdrückt, finden mit Sicherheit Anklang bei Fans dieses Genres.

Ursula Reich

Ursula Reich

rezensiert für den Borromäusverein.

SHY - 1

SHY - 1

Bukimi Miki ; aus dem Japanischen von Lasse Christian Christiansen
Kazé Manga (2021)

SHY ; 1
179 Seiten : teilweise farbig
kt.

MedienNr.: 604451
ISBN 978-2-88951-415-1
9782889514151
ca. 7,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: