Beinahe Herbst

Norwegen, 1942: Oslo soll nach und nach von Juden und Jüdinnen befreit werden. Die Bücher-liebende Protagonistin Ilse Stern ist mit ihren 15 Jahren zum ersten Mal verliebt und ahnt noch nichts davon, dass sich ihr Leben schon bald Beinahe Herbst unwiderruflich ändern wird. Vor diesem historischen Hintergrund wird aus unterschiedlichen Perspektiven auf Figuren geblickt, deren bewegendes Schicksal mit jenem von Ilse Stern verknüpft ist; auf den Widerstandskämpfer; auf den Nachbarn, der zur Mitarbeit an Deportationen genötigt wird; auf Ilses Vater, der verzweifelt versucht, seine Familie vor dem Judenhass zu schützen. In der dichten Schilderung ihrer Schicksale werden zugleich die Lebensumstände im okkupierten Norwegen sowie deren Folgen - bis zum Tod in Auschwitz - aufgezeigt.- Ein bewegendes, auch sprachlich herausragendes Jugendbuch. - Für alle Bestände.

Beinahe Herbst

Beinahe Herbst

Marianne Kaurin ; aus dem Norwegischen von Dagmar Mißfeldt
Arctis (2019)

235 Seiten : Karten
fest geb.

MedienNr.: 598302
ISBN 978-3-03-880031-6
9783038800316
ca. 16,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: