Das Spiel beginnt ...

Kyle Bradford kommt am Ende der Ferien in das berühmte Eliteinternat Drayton zurück. Dort angekommen, bemerkt er allerdings sofort, dass es sich verändert hat: Die ohnehin hohen Sicherheitsmaßnahmen sind massiv verstärkt worden, Das Spiel beginnt ... was ihn in Bezug zur superreichen Schülerschaft zunächst nicht weiter verwundert. Als er dann aber nicht wie sonst mit seinem Freund Mike auf ein Zimmer kommt, sondern mit dem komischen Len und ihn auch noch ein Mann dauerhaft auf dem Schulgelände verfolgt, geht er sich beim Direktor beschweren. Dieser streitet einen Zusammenhang und die Existenz eines Verfolgers vehement ab. Kyle beginnt selbst Nachforschungen anzustellen und findet so heraus, dass der Verfolger ein Detective der Polizei ist, der den Auftrag hat, ihn zu beschatten. Auch den Grund kann er herausfinden: Kyle wird verdächtigt, der berühmte Dieb Zero zu sein, der bereits Diebstähle im Wert von über 100 Millionen Dollar begangen hat. Als auf einmal auch im Internat Gegenstände von Zero gestohlen werden, intensiviert der Detective seine Maßnahmen, Kyle zu überführen, während dieser gleichzeitig alles tut, um seine Unschuld zu beweisen, bis er schließlich die Wahrheit erfährt. - Eine spannende Geschichte, die mehrere interessante Wendungen nimmt, bis sich schließlich im großen Finale alles auf eine eher unerwartete Weise aufklärt. Empfehlung für alle Krimileser. (Übers.: Kristin Lohmann)

Julian Schirm

Julian Schirm

rezensiert für den Borromäusverein.

Das Spiel beginnt ...

Das Spiel beginnt ...

Morgan Dark
Gulliver von Beltz & Gelberg (2018)

Secret Zero
477 S.
fest geb.

MedienNr.: 593179
ISBN 978-3-407-74862-1
9783407748621
ca. 16,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.