Verbotene Gefühle

Im Jahre 2118 in Manhattan steht das höchste Gebäude der Welt. Je weiter oben man wohnt, desto mehr Geld hat man. Avery wohnt ganz oben im Penthouse. Sie ist vom Aussehen und Verhalten her einfach perfekt. Bis auf eine Sache, sie Verbotene Gefühle ist ihren Bruder verliebt. Eris ist das typische IT-Girl, bis sie in die unteren Stockwerke ziehen muss und merkt, dass noch andere Dinge zählen. Rylin versucht, irgendwie Geld zu verdienen, damit nach dem Tod ihrer Mutter ihre Schwester nicht in staatliche Obhut muss. Leda hat ein Drogenproblem und ist ebenfalls in Averys Bruder verliebt. Watt hat verbotenerweise eine künstliche Intelligenz erschaffen, die ihn in allen Lebenslagen unterstützt. Sie alle sind miteinander verbunden und haben Geheimnisse voreinander. Bei einer Party im Penthouse wird einer von ihnen sterben. - Das Buch startet mit dem Sturz einer Person vom Dach des höchsten Gebäudes der Welt. Anschließend ist ein Zeitsprung von zwei Monaten in die Vergangenheit. Ab hier wird erzählt, wie es zu den Geschehnissen kam - aus den verschiedenen Perspektiven der fünf Hauptpersonen, sodass das Buch sehr lebendig ist und man ein gutes Bild von den verschiedenen Personen bekommt. Dadurch bleibt die Geschichte auch abwechslungsreich und spannend. Eine klare Leseempfehlung. (Übers.: Franziska Jaekel)

Franziska Spiel

Franziska Spiel

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Verbotene Gefühle

Verbotene Gefühle

Katharine McGee
Ravensburger Buchverl. (2017)

Beautiful Liars ; 1
510 S.
fest geb.

MedienNr.: 861578
ISBN 978-3-473-40153-6
9783473401536
ca. 17,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.