Von der Dunkelheit geliebt

Nachdem eine düstere Prophezeiung die baldige Befreiung einer ganzen Minax-Armee aus der Unterwelt vorhersagt, reisen der Frostkönig Arcus und seine Verlobte, die Fireblood-Prinzessin Ruby, mit ihrer eignen Armee aus Frost- und Firebloodsoldaten Von der Dunkelheit geliebt zum Tor des Gefängnisses, um das Schlimmste zu verhindern. Als Tochter des Gottes Eurus kann Ruby den noch freien Feuer-Minax länger kontrollieren als jeder andere. Jedoch auch sie kann den dunklen Verlockungen des Schattenwesens jeden Tag weniger widerstehen. Allein Arcus scheint immun gegen die Kräfte zu sein. Durch die Halbgöttin Sage erfährt Ruby, dass sie sich allein in Eurus' Reich begeben muss, um sowohl den Feuer-Minax loszuwerden, als auch die Gefahr der anderen Schattenwesen für immer zu bannen. Ruby setzt ihre Liebe zu Arcus aufs Spiel, um dieses letzte Opfer bringen zu können. - Das spannende Finale der Trilogie (Bd. 1: BP/mp 18/342, 19/75) bietet alles, was gute Romantasy haben muss! Große Gefühle, eine unsterbliche Liebe und ein schier unüberwindbares Hindernis. Der letzte große Kampf von Feuer und Eis ist ein würdiger Abschluss für die gelungene Trilogie. (Übers.: Yvonne Hergane)

Stefanie Simon

Stefanie Simon

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Von der Dunkelheit geliebt

Von der Dunkelheit geliebt

Elly Blake
Ravensburger Buchverl. (2019)

Fire & Frost / Elly Blake ; 3
446 S.
fest geb.

MedienNr.: 597740
ISBN 978-3-473-40173-4
9783473401734
ca. 17,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.