Jugendbücher

Vorstadtprinzessin

Als im Sommer im Wald eine erwürgte Frauenleiche gefunden wird, ändert sich für den Hamburger Vorort alles. Lucky und Theo leben dort, sie sind Freunde seit Kindertagen. Theo besucht die 12. Klasse und Lucky hat eine KFZ-Lehre begonnen. Vorstadtprinzessin Die Dritte im Bunde ist Leni, Kind reicher Eltern und eine blonde Schönheit. Kommissar Lüttich, der die Soko um die tote Sarah leitet, findet, dass Leni ins Beuteschema des potenziellen Mörders passen könnte. - Carmen Korn ist bekannt durch ihre Jahrhunderttrilogie um vier Hamburger Familien. In ihrem neuen Roman "Vorstadtprinzessin" streut sie in kurzen Abschnitten eine Fülle an Puzzlesteinen aus, die ein Panorama des Hamburger Vororts ergeben. Aus verschiedenen Blickwinkeln werden Spuren gelegt, die den Leser/-innen einen Vorsprung an Wissen verschaffen und zu Vermutungen Anlass geben. Luckys Bruder Max spielt eine Rolle, der in die Hamburger Drogenszene geraten ist, ebenso Nachbar Ellerbek, in dessen Haus Theo nachts Taschenlampenlicht aufblitzen sieht. Und in jeder Familie gibt es gut gehütete Familiengeheimnisse. - Ein spannender Thriller, gleichzeitig eine Liebes- und Freundschaftsgeschichte. Sehr gerne empfohlen für jugendliche und erwachsene Leser/-innen.

Karin Blank

Karin Blank

rezensiert für den Borromäusverein.

Vorstadtprinzessin

Vorstadtprinzessin

Carmen Korn
Rowohlt Taschenbuch Verlag (2021)

rowohlt rotfuchs
351 Seiten
kt.

MedienNr.: 604897
ISBN 978-3-499-00630-2
9783499006302
ca. 16,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: