Wer die Nachtigall stört ...

Abenteuerspiele und kindliche Mutproben mit ihrem älteren Bruder prägen das unbeschwerte Leben der achtjährigen Scout. Als ihr Vater Atticus die Pflichtverteidigung des schwarzen Landarbeiters Tom übernimmt, wird die bittere Kehrseite Wer die Nachtigall stört ... des Lebens in den 30er Jahren in den Südstaaten der USA, Rassentrennung und Hass, für die Geschwister spürbar. Tom ist angeklagt, eine junge weiße Frau vergewaltigt zu haben. Ihm droht der Tod auf dem Elektrischen Stuhl. Einschüchterungsversuche und Anfeindungen durch Teile der weißen Bevölkerung sind die Konsequenz für Scouts Familie. Im Prozess wird schnell deutlich, dass nicht Tom, sondern der gewalttätige Vater des Opfers der Täter ist. Für Atticus ist es ein großer Erfolg, dass die Urteilsfindung der Geschworenen einige Zeit in Anspruch nimmt, doch bleibt das Urteil für den Angeklagten vernichtend: schuldig. Die himmelschreiende Ungerechtigkeit des Prozesses, die sich durch die kluge und besonnene Verteidigung Atticus selbstredend darstellt, lässt keinen Leser unberührt. Fordham hält sich in der Comicadaption nah am Original, für das Harper Lee 1961 den Pulitzerpreis erhielt. Er fängt Stimmung und Sprache des Romans gut ein. Mit farbigen, mitunter leider ein wenig starr geratenen Illustrationen erzählt er aus der Sicht Scouts in meist enger Bildabfolge und mit einem hohen Sprachanteil die bewegende Geschichte. Die Graphic Novel ermöglicht Jugendlichen einen sehr guten Zugang zu dem Roman. Die Bedeutung von Zivilcourage und das Plädoyer für ein respektvolles, gleichberechtigtes Miteinander sind die zentralen Botschaften des Buches - im Original wie in der Comicadaption. Sehr zur Anschaffung empfohlen.

Isabel Helmerichs

Isabel Helmerichs

rezensiert für den Borromäusverein.

Wer die Nachtigall stört ...

Wer die Nachtigall stört ...

Harper Lee. Ill. und bearb. von Fred Fordham
Rowohlt Taschenbuch-Verl. (2018)

rororo ; 21822 : rotfuchs
272 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 596007
ISBN 978-3-499-21822-4
9783499218224
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.