Cross Account - 1. Virtual life x real life

Daichi ist ein ganz normaler High School-Schüler. Er wird der Harmlose genannt. Seine Mitschülerin Mao dagegen ist das Ass der Volleyballmannschaft, sieht gut aus und wird von allen geliebt. Daichi glaubt, nur im Internet sein wahres Cross Account - 1. Virtual life x real life Ich zeigen zu können. Dort kann er seinen Frust ausleben. Im Netz trifft er ein Mädchen, mit dem er seine geheimsten Gedanken teilen kann. Als Mao von Mitschülern belästigt wird, kann Daichi ihr helfen. Mao möchte von Jungs nichts wissen, denn sie ist heimlich verliebt. Ein geplanter Klassenausflug, den Daichi und Mao gemeinsam vorbereiten müssen, zwingt die beiden dazu, viel Zeit miteinander zu verbringen. Diese Dreiecksgeschichte lebt von der Spannung zwischen Realität und Virtual Life, zwischen Gerüchten und Lügen, zwischen Gegenwart und Vergangenheit. Es bleibt abzuwarten, in welche Richtung die Lovestory sich entwickelt. Kann Daichi die Beziehung zu dem Mädchen aus dem Internet ins richtige Leben übertragen oder entwickelt sich seine reale Beziehung mit Mao weiter? Ein Ansatz, der sicher die Erfahrungswelt der Heranwachsenden im Internet-Zeitalter wiedergibt.

Ursula Reich

Ursula Reich

rezensiert für den Borromäusverein.

Cross Account - 1. Virtual life x real life

Cross Account - 1. Virtual life x real life

Tsunehiro Date
Carlsen Manga! (2019)

Cross Account ; 1
183 S. : überw. Ill.
kt.

MedienNr.: 595039
ISBN 978-3-551-74205-6
9783551742056
ca. 6,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.