Jugendbücher

Arte - 1

Arte, ein junges Mädchen aus einer adligen Familie lebt, im 16. Jahrhundert in Florenz. Sie brennt für die Malerei und ihr Vater ermöglicht ihr, Malunterricht zu nehmen. Doch als dieser stirbt, will ihre Mutter für sie eine vorteilhafte Arte - 1 Ehe arrangieren. Arte kämpft für ihren Traum, Künstlerin zu werden. Von ihrer Sturheit beeindruckt, nimmt Meister Leo sie als Lehrling an. Der Anfang ist äußerst hart, Arte arbeitet unermüdlich, wohnt in primitiven Verhältnissen und verrichtet die Hausarbeit. Doch sie bleibt immer positiv. In Männerkleidung darf sie am Karneval teilnehmen und begegnet einer faszinierenden Kurtisane, die ihr einen ersten Auftrag vermittelt. Auch die sich andeutende Liebesbeziehung verleiht dieser Story einen eigenen Reiz. Die Zeichnungen sind hervorragend. Mimik, Gestik, authentische Kleidung und schön differenzierte Hintergründe machen diese Reihe zu etwas Besonderem.

Ursula Reich

Ursula Reich

rezensiert für den Borromäusverein.

Arte - 1

Arte - 1

Kei Ohkubo ; aus dem Japanischen von Yuki Kowalsky
Carlsen Manga! (2020)

Arte ; 1
193 Seiten : teilweise farbig
kt.

MedienNr.: 601117
ISBN 978-3-551-79861-9
9783551798619
ca. 10,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: