Silberglanz und Liebesbann

Durch einen magischen Perlenringzauber hat die 16-jährige Julie ihren Schwarm Noah an sich gebunden und die beiden scheinen über beide Ohren verliebt zu sein. Im eigenen Strandkorb turteln sie durch den Sommer am Meer und Julie bekommt Silberglanz und Liebesbann ihr Honigkuchenpferdgrinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht. Doch leider fühlen sich ihre besten Freunde Ben und Merle mehr und mehr von Julie vernachlässigt und sehen den Liebeszauber durch Julies magischen Ring durchaus kritisch. Auch Julies Mutter, die der Magie abgeschworen hat, warnt ihre Tochter vor der kaum berechenbaren Magie - aber Julie will doch nur Gutes tun damit. Als dann unvermittelt die verheimlichte Großmutter Daria, eine magische Schmuckdesignerin, auftaucht, ist Julies Begeisterung für die Magie kaum zu bremsen. Doch sie irrt sich in den guten Absichten der Großmutter und wird am Ende bitter enttäuscht. Und auch die Liebe zu Noah zerbricht, als der Zauber des Ringes erlischt. Da stehen aber Ben und Merle an Julies Seite - wie gut sind beste Freunde! - Zweiter Band um die Schmuckmagie von Julies Familie (Bd. 1 s. BP/mp 18/351), der leichten Lesestoff für Mädchen ab 13 Jahren anbietet und die Themenfelder Liebe, Freundschaft und Magie anspricht. Doch weist die Geschichte einige Längen auf und trägt nicht vollständig, wie von der Rezensentin zu Band eins schon vermutet wurde.

Karin Steinfeld-Bartelt

Karin Steinfeld-Bartelt

rezensiert für den Borromäusverein.

Silberglanz und Liebesbann

Silberglanz und Liebesbann

Marion Meister
Fischer KJB (2018)

Julie Jewels ; 2
350 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 594585
ISBN 978-3-7373-4091-5
9783737340915
ca. 16,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.