Lina und die Sache mit den Wünschen

Lina lebt in einer tollen Patchwork-Familie mit ihrem Vater und einem Bruder, der sie vor allem beschützen möchte, auch gegen ihren Willen; mit ihrer Stiefmutter Bea und deren Zwillingssöhnen, mit denen sie zunächst laufend streitet. Lina und die Sache mit den Wünschen Dabei wird gleich klar, dass sie sich in einen verlieben wird. Dazwischen liegen viele slapstickmäßig komische Momente. Und sie entdeckt, dass sie eine echte Wunscherfüllungs-Fee ist, ein Erbe ihrer Familie. Doch irgendjemand scheint sie zu boykottieren. Diese Frage wird jedoch erst im nächsten Band gelöst. - Dieser leichte Unterhaltungsroman, bei dem sich fast alles um die Liebe dreht, wird vor allem junge Leserinnen ohne literarischen Anspruch erfreuen. Die werden dann auch auf den Forstsetzungsband bestehen. Kann überall eingestellt werden.

Lotte Schüler

Lotte Schüler

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Lina und die Sache mit den Wünschen

Lina und die Sache mit den Wünschen

Dagmar Bach
Fischer KJB (2019)

Glück und los! ; 1
396 S.
fest geb.

MedienNr.: 596120
ISBN 978-3-7373-4145-5
9783737341455
ca. 17,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.