Jugendbücher

Die geheimnisvolle Treppe

"Was, wenn ich es wirklich aufgeklärt habe?", fiel Stevie ihm ins Wort. "Wenn ich es wirklich geschafft habe?" Denn zum Ende des zweiten Bandes um die sagenumwobene Ellingham Academy und ihr furchtbares Geheimnis Die geheimnisvolle Treppe um den früheren Entführungsfall von Mutter und Tochter Ellingham kommt Stevie der Wahrheit gefährlich nahe. Doch der Reihe nach: Nachdem Stevies Eltern mit einem Deal überzeugt werden konnten, ihre Tochter zurück an die Ellingham Academy zu lassen, nimmt die ihre Recherchen natürlich wieder auf. Gemeinsam mit ihrem Freund David versucht sie zunächst, das Verschwinden ihrer Mitschülerin Ellie aufzuklären. Dabei stoßen sie unter der Treppe in ihrem Wohnheim Minerva auf einen weiteren geheimnisvollen Tunnel und machen dort die schockierende Entdeckung, dass Ellie im Tunnel ums Leben gekommen ist. Und auch im alten Entführungsfall setzt sich in Stevies Kopf Puzzleteil um Puzzleteil zusammen und der wahre Tathergang wird immer sichtbarer. - Auch im zweiten Band um die Jung-Kriminologin Stevie wird nicht mit Spannung, überraschenden Wendungen und schockierenden Entdeckungen gegeizt. Zum besseren Verständnis für die (wohl in erster Linie weiblichen) Leser ist die Kenntnis von Band 1 (BP/mp 19/355) empfehlenswert.

Karin Steinfeld-Bartelt

Karin Steinfeld-Bartelt

rezensiert für den Borromäusverein.

Die geheimnisvolle Treppe

Die geheimnisvolle Treppe

Maureen Johnson ; aus dem Amerikanischen übersetzt von Jessika Komina [und einer weiteren]
Loewe (2020)

Ellingham Academy ; [2]
399 Seiten : Illustrationen
fest geb.

MedienNr.: 600539
ISBN 978-3-7432-0233-7
9783743202337
ca. 18,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: