Schwingen aus Rauch und Gold

Mila hat eine besondere Gabe. Seit sie denken kann, sieht sie den Tod anderer Menschen voraus. Diese sogenannten Grauen lassen sie kein normales Leben führen. Immerzu ist sie eine Außenseiterin, weil sie auf andere Menschen trotz Schwingen aus Rauch und Gold all ihrer Bemühungen nicht ganz normal erscheint. Doch als auch noch ihre Mutter grau wird und stirbt, hat sie genug. Sie will endlich wissen, warum sie diese Gabe hat, und versuchen, diese in irgendeiner Weise abzuschalten. Auf der Suche nach ihren Wurzeln kommt sie nach Prag, der Heimat ihrer Mutter. Als sie eines Abends von einem Unbekannten angegriffen wird, verändert sich ihre Gabe plötzlich: Der Mann vor ihr wird zu einem Grauen. Verwirrt und erschöpft wird Mila von Tariel gefunden. Er und seine Freunde begegnen Mila in den nächsten Tagen öfter und so wird sie in einen Strudel der Ereignisse gezogen. Ehe sie sich versieht, ist sie gefangen in einem Kampf zwischen Licht und Dunkelheit. Zwischen Himmel und Hölle, die ihr so anders erscheinen, als sie es sich vorgestellt hat. Doch für welche Seite wird sie sich entscheiden? - Dieser Auftakt einer Dilogie ist diabolisch und himmlisch zugleich. Es weckt den Wunsch selbst einmal diese wunderschön beschriebene Stadt zu besuchen und endet mit einem gewaltigen Cliffhanger, wodurch man gespannt auf den zweiten Teil warten muss, um diese Geschichte weiterverfolgen zu können. Sehr empfehlenswert.

Annika Rannertshauser

Annika Rannertshauser

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Schwingen aus Rauch und Gold

Schwingen aus Rauch und Gold

Ava Reed
Loewe (2019)

Ashes and Souls / Ava Reed ; [1]
382 S.
fest geb.

MedienNr.: 935229
ISBN 978-3-7432-0251-1
9783743202511
ca. 18,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.