Herzenmacher

Der 16-jährige Léo lebt gemeinsam mit seiner Mutter, einer erfolgreichen Spielzeugmacherin, in der Stadt Briancon. Eines Abends steht ein geheimnisvoller, kleinwüchsiger Mann in der Werkstatt der Mutter, die ihn zu kennen scheint. Herzenmacher Léo, der sich auf Geheiß der Mutter vor dem unliebsamen Besuch verstecken soll, ist neugierig und belauscht die beiden. Warum darf er bei dem Gespräch nicht dabei sein? Worüber reden sie? Und wer ist dieser Mann? Unbemerkt gelingt es Léo, den Fremden nach Verlassen des Hauses zu verfolgen. Die Spur bringt ihn zu einem baufälligen Kirchturm in der Stadt, in dem der Kleinwüchsige trotz strengstem Zutrittsverbot verschwindet. Ungewollt und unerwartet gerät der Junge mit Eintritt in den Turm in eine andere Welt. Diese ähnelt seiner Heimatstadt und ist doch anders. Seltsame Kreaturen bevölkern das Land und es herrscht eisiger Winter, obwohl gerade Sommer ist. Léo bekommt es mit Hexen zu tun, die es nicht immer gut mit ihm meinen. - Die mit zahlreichen Geheimnissen und dramatischen Kampfszenen versehene Geschichte spielt zwischen den Welten. Und Léos besondere, bislang unerkannte Gabe spielt dabei eine wichtige Rolle. Der bildgewaltige Schreibstil des Autors unterstreicht die Spannung des Märchen-Fantasy-Abenteuers.

Anja Kuypers

Anja Kuypers

rezensiert für den Borromäusverein.

Herzenmacher

Herzenmacher

Akram El-Bahay
Ueberreuter (2019)

380 S.
fest geb.

MedienNr.: 596565
ISBN 978-3-7641-7080-6
9783764170806
ca. 17,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.