Tod.Ernst

Was wäre, wenn es möglich wäre, die 24 Stunden vor dem eigenen Tod noch einmal zu durchleben, dabei andere Entscheidungen zu treffen und dadurch den Tod abzuwenden? Alex erhält die Chance, allerdings zu dem Preis, dass ein anderer Tod.Ernst Mensch statt ihrer stirbt. Ein bisschen wie "Und täglich grüßt das Murmeltier" sieht sie einige Situationen voraus, dreht den Lauf der Dinge durch andere Entscheidungen ohne letztendlich genau zu wissen, was passieren wird. Da sie wegen ihrer paranoiden Angst sowieso alle Gefahren meidet, verpasst sie das wahre Leben und auch die drohende Katastrophe - hofft sie. Sie lernt, ihre Panik zu überwinden und in der Gegenwart zu leben, statt mögliches zukünftiges Unheil krampfhaft vermeiden zu wollen. Viele Aspekte dieses Lernprozesses gibt der Autor seinen Lesern mit auf ihren eigenen Weg. Kann Jugendlichen gerne empfohlen werden. (Übers.: Anne Brauner)

Lotte Schüler

Lotte Schüler

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Tod.Ernst

Tod.Ernst

Dave Cousins
Verl. Freies Geistesleben (2019)

297 S.
fest geb.

MedienNr.: 932826
ISBN 978-3-7725-2841-5
9783772528415
ca. 18,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.