Unser düsteres Duett

Auch im zweiten Band der Dystopie (Bd. 1: "Dieses wilde, wilde Lied", BP/mp 18/895) versteht es Victoria Schwab, ihre jungen Leser zu fesseln. Kate und August kämpfen gegen altbekannte, aber auch neue Monster, die die Stadt Unser düsteres Duett zerstören wollen. Der Schreibstil ist rasant und packend. Die Szenenwechsel bringen zusätzlich Spannung in die Handlung. Die Ängste und Wünsche der jungen Erwachsenen werden benannt und sie müssen lernen, mit ihnen in einer Umgebung, die kein Erbarmen zeigt, umzugehen. Sie lernen, dass sie nur zusammen eine Chance haben, ihre Welt zu retten. Für Freunde des Genres ein Genuss. (Übers.. Bea Reiter)

Angela Hagen

Angela Hagen

rezensiert für den Borromäusverein.

Unser düsteres Duett

Unser düsteres Duett

Victoria Schwab
Loewe (2019)

Monsters of Verity ; [2]
478 S.
fest geb.

MedienNr.: 597475
ISBN 978-3-7855-8922-9
9783785589229
ca. 19,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.