Jugendbücher

Schneetänzer

Nach einem Streit mit seinem verhassten Stiefvater erfährt der 18-jährige Jacob die Wahrheit über seinen Vater. Jahrelang hat seine Mutter ihn belogen. Kurzerhand macht Jacob sich auf den weiten Weg nach Kananda, um seinen Vater, Schneetänzer einen Cree-Indianer, zu besuchen. In der verschneiten Wildnis wird er von einem Bären schwer verletzt. Er wird von Anak gerettet, der mit seiner Enkelin Kimi alleine in einer einsamen Hütte lebt. Kimi kümmert sich um Jacobs schweren Verletzungen und er lernt in der Einsamkeit das Leben und die Gewohnheiten der Indianer kennen. Von Anak erfährt er auch vieles von seinem Großvater und seinem Vater. Kimi, eine Cree-Indianerin, die auf die Jagd geht und mit den Dämonen ihrer Vergangenheit zu kämpfen hat und Jacob, der eingefleischte Vegetarier aus Deutschland, kommen sich näher. Doch hat ihre Liebe eine Chance? Eine wunderbare, nachdenkliche und abenteuerliche Geschichte von zwei Teenagern, die ihre Vergangenheit abschütteln müssen, um eine Zukunft zu haben. Sehr zu empfehlen.

Pia Jäger

Pia Jäger

rezensiert für den Borromäusverein.

Schneetänzer

Schneetänzer

Antje Babendererde ; gesprochen von Carla Swiderski und [einem weiteren]
Goya libre

5 CDs (circa 405 min)
CD

MedienNr.: 598067
ISBN 978-3-8337-4084-8
9783833740848
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: