Hazel Wood - Wo alles beginnt

Als Alice's Mutter verschwindet, macht sich das Mädchen auf den Weg, sie zu finden. Mit dabei ist ein Mitschüler, der das Märchenbuch von Althea Proserpine, der Großmutter von Alice, als Reiseführer nahezu auswendig kennt. Keinesfalls Hazel Wood - Wo alles beginnt zufällig ist der Name der Großmutter "Proserpine", der Herrin der Unterwelt, des Hades. Anhand der Märchen ihrer Großmutter muss Alice den Schlüssel finden, um nach Hazel Wood zu gelangen, dem Ort, wo alles begann. Auf dem Weg dahin begegnet sie seltsamen Figuren und löst das Geheimnis ihrer eigenen Herkunft. - Wie auch bei den uns geläufigen Märchen finden sich hier Elemente, Motive und Figuren, die grausam und verstörend sind. Lange Zeit bleibt ungewiss, wer zu den "Guten" gehört oder wer Alice schaden will. Die Sprecherin kann sowohl das Grauen wie auch die Hoffnung mit ihrer Stimme ausdrücken, und schnell werden die Zuhörer/innen in den Bann der Geschichte gezogen. - Für anspruchsvolle Fantasy-Hörer/innen sehr gut geeignet.

Astrid Frey

Astrid Frey

rezensiert für den Borromäusverein.

Hazel Wood - Wo alles beginnt

Hazel Wood - Wo alles beginnt

Melissa Albert. Gelesen von Muriel Bielenberg
Oetinger audio (2018)

Hazel Wood
2 mp3-CD (ca. 670 Min.)
mp3-CD

MedienNr.: 595010
ISBN 978-3-8373-1086-3
9783837310863
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.