Vertrauen und Verrat

Stell dir vor, du wirst mit einem Mann verheiratet, den du noch nie getroffen hast. Das ist ein traditionsreiches Ritual für alle Frauen im Königreich Demora, aber für die 16-jährige Sage Flower ein wahrer Albtraum. Um dem zu entgehen, Vertrauen und Verrat lässt sie sich als Kupplerin ausbilden und begleitet junge Damen, die durch Zweckehen politische Allianzen sichern sollen. Für ihre Lehrerin soll sie nun auf dem Concordium, dem Ball, auf dem Ehen geschlossen werden, Bräute und die militärische Eskorte bespitzeln. Für Sage beginnt ein aufregendes Abenteuer zwischen den Fronten, denn im Hintergrund werden schon fleißig die Fäden gezogen und ein Krieg vorbereitet. Mitten im Trubel muss Sage erkennen, dass man dabei nicht gegen alle Gefühle immun ist. - Der Auftakt der Fantasy-Reihe der Autorin Erin Beaty beeindruckt mit der Dichte an historischen Details und dem veralteten und doch nicht allzu fremden Thema der arrangierten Ehen und Zwangsverheiratung. Auch in Teilen unserer Welt sind politische Interessenskonflikte und Prestigedenken Gründe für Zwangsehen. Die Protagonistin lehnt sich gegen solche verstaubten Geschlechter- und Rollenbilder auf und schafft somit auch ein Exempel für unsere heutige Zeit. Christiane Marx gelingt es dabei, ihr den gewissen feministischen Touch gepaart mit gefühlvollen Seiten einzuhauchen. Deshalb ist dieses Hörbuch sehr empfehlenswert für jugendliche und erwachsene Hörer.

Cornelia Braun

Cornelia Braun

rezensiert für den Borromäusverein.

Vertrauen und Verrat

Vertrauen und Verrat

Erin Beaty. Gelesen von Christiane Marx
Silberfisch (2018)

2 mp3-CD (ca. 693 Min.)
mp3-CD

MedienNr.: 592946
ISBN 978-3-86742-389-2
9783867423892
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.