Comics für Kinder und Jugendliche

Superpage - 1

Als fliegender Held SuperPage nimmt Spirou eine neue Identität an, um zunächst eine jüngere Leserschaft für sein Magazin zu gewinnen. Als er dieser überdrüssig wird, fordert ihn sein größter Fan zur Rückkehr auf, um schließlich Superpage - 1 selbst in seine Rolle zu schlüpfen. Mit einem Frettchen statt des Eichhörnchens Pip kämpft er gegen skrupellose Bauspekulanten, die per modernem Einkaufszentrum die Altstadt zerstören wollen. Weitere schräge Möchtegern-Helden machen dem zurückgekehrten Spirou alias SuperPage die Arbeit schwer. Nach den im 24. Sonderband "Die tollsten Abenteuer von Spirou" (BP/mp 18/360) publizierten "Batman"-Parodien setzte das reguläre Team Vehlmann und Yoann diese Idee mit eigener Reihe fort. Auf der Metaebene reflektiert der Protagonist über seine Rolle als in die Jahre gekommenes Heftzugpferd. Dies garniert das Duo mit Sozialkritik, temporeicher Action und überdrehtem Humor. Ganz in Superhelden- (und "Spirou"-) Manier deuten im Epilog gleich mehrere Cliffhanger auf eine Fortsetzung hin. Der Band weist die gewohnten Qualitäten der Serie auf und ist für alle Bestände geeignet.

Gregor Ries

Gregor Ries

rezensiert für den Borromäusverein.

Superpage - 1

Superpage - 1

Szenario: Fabien Vehlmann ; Zeichnungen: Yoann ; aus dem Französischen von Marcel le Comte
Carlsen Comics (2020)

Spirou + Fantasio Spezial ; 29
83 Seiten : farbig
kt.

MedienNr.: 601103
ISBN 978-3-551-77668-6
9783551776686
ca. 14,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: