Flügelschlag

Wir locken verschiedene nordamerikanische Vogelarten in unsere dreigeteilte Auslage mit einem Wald-, Wiesen- und Wassergebiet auf unserem Spieltisch. So die Rahmenhandlung für das Kartenauslageoptimierungsspiel "Flügelschlag". Flügelschlag Vögel auslegen, Eier legen, Vogelkarten auf die Hand nehmen oder Futter sammeln sind die 4 Zugmöglichkeiten pro Runde. Jede Vogelkarte besitzt typische Eigenschaften, die wiederum Siegpunkte oder Seiteneffekte, meist positiv für den aktiven Spieler, manchmal zusätzlich auch für die Mitspieler, generiert. Jeder baut seine Kartenauslage aus und erweitert die eigene Vogelschar. So nebenbei lernt man 170 verschiedene Vogelarten kennen und wir Spieler haben Spaß am Optimieren. Es ist schnell erklärt, auch wenn Details noch im Lauf des Spiels nachgelegt werden müssen, ist der Einstieg schnell möglich und eingängig. Der Wiederspielreiz und der Aufforderungscharakter sind hoch. Je nach Kartenlage und Wertungsboni werden die Spieler immer neu und anders gefordert. Es kommen nicht alle Vogelkarten zum Einsatz, lediglich die Futterwürfel sollten vollständig sein, damit ist es für den Einsatz in KÖBs gut geeignet. Die Nachfrage dürfte mit der Prämierung zum "Kennerspiel des Jahres 2019" deutlich erhöht sein und die Attraktivität des Materials und Themas bringt auch Nichtspieler an den Spieletisch. Eine deutliche Empfehlung für alle Spielbestände.

Thomas Patzner

Thomas Patzner

rezensiert für den Borromäusverein.

Flügelschlag

Flügelschlag

Elizabeth Hargrave ; Illustrationen von Natalia Rojas [und weiteren]
Feuerland ([2019])

1 Spiel (4 Anleitungen, Tränke, 5 Tableaus, Vogelhaus, Block, 196 Karten, 75 Eier, 45 Würfel, 112 Pappplättchen)
Spiel

MedienNr.: 598141
EAN 000706949635586
ca. 44,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: KSp
Diesen Titel bei der ekz kaufen.