Die Kinder von Carcassonne

Reihum zieht ein Kind nach dem anderen eine Karte und legt diese an die bereits auf dem Tisch liegenden an. Jede Landschaftskarte besteht aus Wegen und Spielfiguren in 4 Farben. Immer wenn ein Weg fertig gestellt ist, dürfen die Spielfiguren Die Kinder von Carcassonne mit der entsprechenden Farbe darauf abgelegt werden. Wenn ein Kind seine 8 Figuren untergebracht hat, hat es gewonnen. Das Spiel ist schnell erklärt und besteht aus einer überschaubaren Materialmenge. Die Designer haben gute Arbeit geleistet; sowohl der Karton, die Figuren als auch die Karten animieren zum Spielen. Die Spielsteingröße eignet sich bestens für Kinderhände. - Das Spiel trägt für die Ausleihdauer in der Bücherei, für den Privatbesitz ziehen wir das Original Carcassonne - zugegebenermaßen für ältere Kinder - vor. Für Büchereien ist das Spiel zur Ergänzung des ausgebauten Spielbestandes denkbar, allerdings kam es in den Spielrunden bei Erwachsenen besser an als bei Kindern, es verfehlt also die Zielgruppe.

Thomas Patzner

Thomas Patzner

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Kinder von Carcassonne

Die Kinder von Carcassonne

Marco Teubner ... [Ill.: Rolf Vogt]
Hans im Glück (2009)

1 Spiel (32 Holzfiguren, 36 Landschaftskt., Anl.)
Spiel

MedienNr.: 562587
EAN 4001504481926
ca. 17,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KSp
Diesen Titel bei der ekz kaufen.