Burg der 1000 Spiegel

Vampir Victor lebt mit seinem Hund Vampi in einem Schloss voller Schätze. Doch leider hat er keinen guten Orientierungssinn, und so benötigt er Hilfe, um seine Schätze und seinen Hund zu finden. Diese bringen die Spieler, die mithilfe Burg der 1000 Spiegel ihres Gedächtnisses und einiger Spiegel versuchen, sich in dem Schloss zurechtzufinden. Dabei ist eine gute Merkfähigkeit ebenso erforderlich wie die Fähigkeit "um die Ecke" zu denken und Spiegelungen zu verstehen. Ein Spiel, das vor allem Richtungsdenken trainiert und dann viel Spaß macht, wenn die Spieler damit keine Schwierigkeiten haben. Daher sollte vor Spielbeginn das "Spiegelsehen" unbedingt geübt werden! Dennoch ein unterhaltsames Spiel für Spieler ab 8 Jahren.

Birgit Ebbert

Birgit Ebbert

rezensiert für den Borromäusverein.

Burg der 1000 Spiegel

Burg der 1000 Spiegel

von Inka und Markus Brand. [Ill.: Michael Menzel]
Kosmos [u.a.] (2009)

1 Spiel (4 Spiegel, 30 Glassteine, Spielpl., Spielfigur, 20 Kt., Würfel, Tür, Anl.)
Spiel

MedienNr.: 562076
EAN 4002051680145
ca. 29,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: KSp
Diesen Titel bei der ekz kaufen.