Am Hafen

Nach einem interessanten Einführungstext wird der Leser aufgefordert, die verschiedensten Häfen dieser Welt genau zu betrachten. Dazu schuf der spanische Künstler Víctor Medina Wimmelbilder im Retro-Stil und in gedeckten Farben. Am Hafen Von New York über Hongkong, London, Alexandria, Saint-Tropez bis Porto und darüber hinaus sieht man Häfen unterschiedlichster Größe, Form und Funktion. In unzähligen Details zeigt sich, dass diese besonderen Tore zur Welt Tag wie Nacht in Betrieb sind. Kurze Texte wurden in die Bilder integriert. Sie informieren z.B. über die Lage der Häfen, über ihre historische Bedeutung, über Besonderheiten oder bieten interessante Zahlen an wie Besucherzahlen etc. So kann der Betrachter nicht nur auf Entdeckungsreise gehen, er bekommt auch handfeste Fakten. In vielen Bildern sieht der Betrachter Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Hafenstadt und erfährt Wissenswertes zu ihrer Historie. Am Schluss des Buches werden auf einer in Pastelltönen gehaltenen Doppelseite die wichtigsten Eindrücke in Text und Bild nochmals gezeigt, um das gewonnene Wissen zu verfestigen. - Ein Buch, das nicht nur durch ein großes Format und besondere Illustrationen auffällt, sondern auch durch seine Kunst, die Zielgruppe auf die Häfen dieser Welt neugierig zu machen. Uneingeschränkt empfehlenswert!

Martina Mattes

Martina Mattes

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Am Hafen

Am Hafen

Víctor Medina. Text von Mia Cassany
Prestel (2019)

[20] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 910669
ISBN 978-3-7913-7354-6
9783791373546
ca. 15,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 7
Systematik: KEr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.