Reise durch die Geschichte

Das Buch präsentiert auf über 300 Seiten 150 Zeitleisten zu den unterschiedlichsten Bereichen der Geschichte. Sie sind zeitlich geordnet in Epochen wie Urzeit, Mittelalter oder Moderne Welt. In den Epochen werden dann Themen wie Reise durch die Geschichte Forschung, Kultur, Sport und immer wieder kriegerische Ereignisse und Eroberungen dargelegt. Dabei sind kurze Textblöcke mit je einem Bildchen auf passend gestalteten Zeitleisten angeordnet. Trotz dieses Ordnungssystems ist die Darstellung immer wieder etwas verwirrend und man muss sich Zeit nehmen, um sich zurecht zu finden. Der Anspruch des Buches, umfassend und bildgewaltig die 13 Milliarden Jahre Weltgeschichte, ihren Verlauf und Zusammenhänge zu erklären, mit einer Informationsfülle wie ein Lexikon, lassen einen lange blättern, bis man etwas von Interesse findet, aber man kann sicher, mit Ausdauer und Geschick, auch das finden, was einen interessiert.

Das Glossar bringt keine zusätzliche Klarheit. Da das Buch stark auf den englischsprachlichen Bereich ausgelegt ist, haben die Herausgeber für die deutsche Ausgabe am Ende noch eine Seite deutsche Geschichte angehängt.

Das recht überfrachtete Buch kann bei großem Bedarf höchstens Kindern ab 12 Jahren, Jugendlichen oder Erwachsenen empfohlen werden.

Emily Greschner

Emily Greschner

rezensiert für den Borromäusverein.

Reise durch die Geschichte

Reise durch die Geschichte

[Lekt.: Sam Atkinson ... Ill.: Peter Bull ...]
Dorling Kindersley (2019)

320 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 598361
ISBN 978-3-8310-3805-3
9783831038053
ca. 24,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: KGe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.