Spione

Spione gibt es schon seit vielen Jahrhunderten vor Christi Geburt. Sie kundschafteten in Kriegen Angriffspläne aus und kehrten bei Erfolg als Helden zurück. Das Buch geht auf die Historie von Spionen ein, greift Themen wie den "Kalten Spione Krieg" und "Geheimdienste" auf und erklärt, was Spionage in der heutigen Zeit wie die "Überwachung im Alltag" bedeutet. Fragen wie: Wer wird eigentlich Spion? Wie sieht es in einem Agentenkoffer aus? Mit welchen Geräten beschatten Agenten andere Personen? Wie kann jemand mit einem "Knopf im Ohr" einen anderen abhören? werden auf je einer Doppelseite durch zahlreiche Fotos und informative Texte ausreichend beantwortet. Abgerundet wird das Buch durch eine Galerie der Topspione, einer Chronik von 1909 bis 2018 sowie Verweise auf Museen und Internetadressen. Ein Glossar erklärt die wichtigsten Fachbegriffe. - Ein außergewöhnliches Thema (Vorauflage in BP/mp nicht bespr.), für neugierige Kinder ab 8 Jahren sehr empfehlenswert.

Daniela Hahn

Daniela Hahn

rezensiert für den Borromäusverein.

Spione

Spione

[Text: Richard Platt ; Übersetzung: Margot Wilhelmi und 1 weiterer]
Dorling Kindersley

memo Wissen entdecken
72 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 598369
ISBN 978-3-8310-3810-7
9783831038107
ca. 9,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: KGe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: