Es steht geschrieben

Im comicartigen Graphic-Novel-Stil führt der Autor durch die Schriftsysteme der Welt von der Keilschrift und den Hieroglyphen über die ostasiatischen, mittelamerikanischen, afrikanischen, arabischen und indischen Schriften bis zu Es steht geschrieben den von Tolkien erfundenen Alphabeten und dem Klingonisch von Star Trek. Zu den Grundzügen der Schriften skizziert er die Anfänge des Schreibens, verweist auf den Unicode, eine internationale Organisation für den weltweiten Zeichen-Codierungs-Standard, und stellt zusammen mit den Alphabeten eine Reihe ihrer Schöpfer vor. Dies alles geschieht mit punktuell farblich verdeutlichten Schwarzweiß-Zeichnungen, die mit zahlreichen wissenswerten historischen Erklärungen, kleinen Geschichten und witzigen Sprechblasen verbunden sind. Als Spaziergang durch die Weltgeschichte der Schriftsysteme enthält das für Jugendliche und Erwachsene gedachte Buch eine Fülle unbekannter Fakten in einem zauberhaft präsentierten Überblick.

Helmut Eggl

Helmut Eggl

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Es steht geschrieben

Es steht geschrieben

Vitali Konstantinov
Gerstenberg (2019)

71 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 598760
ISBN 978-3-8369-5943-8
9783836959438
ca. 25,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: KHa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.