14000 Meilen über das Meer

Aleksander Doba ist 65 Jahr alt, als er am 26. Oktober 2010 allein im Paddelboot von Dakar (Senegal) zu einer Reise über den Atlantik nach Brasilien aufbricht. Die Autorin erzählt von dessen früheren Kajaktouren, vom Bau des Ozeankajaks 14000 Meilen über das Meer Olo, von der Ausrüstung, dem notwendigen Gepäck für die lange Reise und von erfreulichen und unerfreulichen Begegnungen auf dem Meer. Mit den beeindruckenden, in schwarz, weiß und blau gehaltenen Zeichnungen kann der junge Leser ab neun Jahren das Leben auf dem Kajak mit den alltäglichen Verrichtungen wie Essen, Schlafen, Toilettengang nachvollziehen. Zugleich erfährt er in kurzen Abschnitten Wissenswertes über Routenbestimmung, Meeresströmungen, notwendige Reparaturen und erhält einen Einblick in die Besonderheiten und Ereignisse auf der zweiten transatlantischen Kajakfahrt. - Ein sehr empfehlenswertes, unterhaltsames und Fantasie anregendes Buch mit einer eindrucksvollen Illustrierung.

Helmut Eggl

Helmut Eggl

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

14000 Meilen über das Meer

14000 Meilen über das Meer

Agata Loth-Ignaciuk ; Bartlomiej Ignaciuk
Gerstenberg (2019)

[44] Bl. : überw. Ill. (farb.), Kt.
fest geb.

MedienNr.: 598759
ISBN 978-3-8369-6014-4
9783836960144
ca. 16,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: KEr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.