Warum merke ich nicht, dass die Erde sich dreht?

Nach einer kurzen Einleitung zur Erklärung, was "Wissenschaft" ist, werden Fragen gestellt wie: "Warum sind Bäume grün?", "Was essen Pflanzen?", "Was ist in einem schwarzen Loch drin?", "Ist Warum merke ich nicht, dass die Erde sich dreht? die Cloud eine echte Wolke?", "Wie sehen Klangwellen aus?" und "An wem üben Chirurgen eigentlich?" Auf 44 Doppelseiten werden außergewöhnliche und spannende Fragen aus dem Bereich der Biologie, Astronomie, Physik und Technik gestellt. Leicht verständliche Texte werden kombiniert mit zahlreichen Illustrationen und (historischen) Fotos. Zu sehen gibt es Standfotos aus Spielfilmen mit fliegenden Autos, Vergrößerungen von Bakterien, Museumsstücke wie z.B. alte Feuerwehrautomodelle von 1910 sowie Astronauten und Roboter im Einsatz. - Die spannenden Fragen und leicht verständlichen Antworten motivieren Kinder ab ca. 9 Jahren, sich mit dem komplexen Thema "Naturwissenschaften" zu beschäftigen. Gerne empfohlen!

Daniela Hahn

Daniela Hahn

rezensiert für den Borromäusverein.

Warum merke ich nicht, dass die Erde sich dreht?

Warum merke ich nicht, dass die Erde sich dreht?

James Doyle. Mit. Ill. von Claire Goble
Knesebeck (2019)

95 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 597560
ISBN 978-3-95728-253-8
9783957282538
ca. 15,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 9
Systematik: KNa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.