Chaos auf Deponia

Nach dem ersten Abenteuer, das Rufus und Goal überstehen mussten (vgl.: Deponia - BP/mp 12/743), kommen nun weitere Schwierigkeiten auf die beiden zu. Die Elysianer haben beschlossen, die Erde, und damit Deponia, zu zerstören. Verhindern Chaos auf Deponia kann das nur Goal. Allerdings ist diese nicht mehr richtig funktionsfähig, da ihr implantierter Speicherchip beschädigt ist, was zur Folge hat, dass Rufus' Herzdame mit einer gespaltenen Persönlichkeit herumläuft. Hinzu kommt, dass die beiden Helden auf dem schwimmenden Schwarzmarkt von Deponia festsitzen. Es sind also echte Herausforderungen, die Rufus hier zu überwinden hat. Den Machern des Spieles ist es wieder einmal gelungen, die chaotische Müllhaldenwelt von Deponia mit einer spannenden Handlung zu verknüpfen. Dabei fehlt es nicht an humorvollen Einfällen und kleinen Überraschungen. Eine einfache Menüsteuerung und eine hervorragende Grafik ergänzen den Spielspaß. Wie bereits beim ersten Teil gibt es auch bei dieser Deponia-Fortsetzung eine CD mit dem Original-Sondtrack als Beilage.

Walter Brunhuber

Walter Brunhuber

rezensiert für den Borromäusverein.

Chaos auf Deponia

Chaos auf Deponia

[Jan Müller-Michaelis ...]
Daedalic Entertainment [u.a.] (2012)

1 DVD-ROM
DVD-ROM

MedienNr.: 574456
EAN 4009750502174
ca. 27,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Sp
Diesen Titel bei der ekz kaufen.