Unlikely suspects: Die Spur des Killers

Die Hauptaufgabe in diesem Detektiv-Spiel besteht darin, Gegenstände in Wimmelbildern zu finden. Hat man sie alle ausgemacht, erhält man Hinweise auf den Fall, den man gerade bearbeitet. Die Gegenstände aus den Bildern sind dabei Unlikely suspects: Die Spur des Killers ziemlich willkürlich gewählt und haben mit den anschließend präsentierten Beweisen nichts zu tun, was etwas unbefriedigend ist. Allerdings ist das die einzige Schwäche des Spieles. Ansonsten sammeln sich im Verlauf des Spieles jede Menge Kombinationsmöglichkeiten bezüglich der Beweise und Zeugenaussagen an. Außerdem kann man verschiedene Lokalitäten weltweit besuchen und unterschiedliche Verdächtige im wahrsten Sinne des Wortes 'unter die Lupe nehmen'. Die auflaufenden Beweisstücke und Aussagen werden übersichtlich aufbereitet und nach verschiedenen Kategorien gefiltert. Irgendwann heißt es dann, sich entscheiden und Anklage erheben. Dann stellt sich heraus, ob man richtig liegt. Ein unterhaltsames Spiel für jüngere und ältere Krimifreunde, die schon lange darauf warten, anstehende Ermittlungen selbst in die Hand zu nehmen.

Walter Brunhuber

Walter Brunhuber

rezensiert für den Borromäusverein.

Unlikely suspects: Die Spur des Killers

Unlikely suspects: Die Spur des Killers


rondomedia (2011)

Play + smile
1 CD-ROM
CD-ROM

MedienNr.: 570088
EAN 4032222480557
ca. 9,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: KSp
Diesen Titel bei der ekz kaufen.