Viking-Saga - Der verwunschene Ring

Der Wikinger-Fürst Arnar ist im Besitz eines Ringes, der von einem Kobold verflucht wurde. Nun schickt er seinen jüngsten Sohn Ingolf los, um die Angelegenheit zu bereinigen. Ingolf soll dem Kobold, der in einem Berg auf einer Insel Viking-Saga - Der verwunschene Ring lebt, den Ring übergeben. Auf dem Weg dorthin sind eine Reihe von Aufgaben zu bewältigen. So muss, um die einzelnen Level zu bestehen, für ausreichende Ressourcen wie Nahrungsmittel, Silber und Ähnliches gesorgt werden. Das Spiel verbindet die Quest eines Rollenspieles mit dem Ressourcen-Management eines Strategiespieles. Die Benutzerführung ist gelungen, allerdings fehlt die Möglichkeit, bei unklar gestellten Aufgaben ein Hilfemenü zu Rate zu ziehen. Insgesamt aber findet man sich mit den einzelnen Funktionselementen schnell zurecht. Weshalb man den Einführungstext nicht vom Englischen ins Deutsche übersetzt hat, leuchtet allerdings nicht ein - außer, man sieht darin einen pädagogischen Nutzen. Es bleibt immerhin der deutsche Untertitel.

Walter Brunhuber

Walter Brunhuber

rezensiert für den Borromäusverein.

Viking-Saga - Der verwunschene Ring

Viking-Saga - Der verwunschene Ring


rondomedia (2013)

Play + smile
1 CD-ROM
CD-ROM

MedienNr.: 576430
EAN 4032222481806
ca. 9,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 12
Systematik: KSp
Diesen Titel bei der ekz kaufen.