Der Kristall des Lebens - A gnome's home

Die böse Hexe Flania hat die Stadt der Zwerge zerstört und den Kristall des Lebens gestohlen. Nun soll das Land wieder aufgebaut werden. In jedem Level müssen die Arbeiter Rohstoffe und Nahrung sammeln um Fabriken, Brücken und Der Kristall des Lebens - A gnome's home Straßen zu reparieren. Ab und zu gibt es ein paar Abwechslungen wie wilde Tiere und Räuber. In jedem neuen Gebiet muss die Truhe, die Teile eines Zauberstabs enthält, geöffnet werden. Jedes gewonnene Spiel trägt dazu bei, einen Teil der Stadt wieder aufzubauen. Mit Hilfe des Zauberstabs kommt der Kristall wieder an seine ursprüngliche Stelle auf die Spitze des Turms zurück. Drei verschiedene Schwierigkeitsstufen laden zum Spielen ein. Nette Grafik und Animation, allerdings stellt das Spiel keine große Herausforderung an den Spieler. Auch beim höchsten Schwierigkeitsgrad können die Aufgaben innerhalb der vorgegebenen Zeit gut bewältigt werden. Für Anfänger und jüngere Kinder zu empfehlen, Fortgeschrittene sind total unterfordert.

Pia Jäger

Pia Jäger

rezensiert für den Borromäusverein.

Der Kristall des Lebens - A gnome's home

Der Kristall des Lebens - A gnome's home


rondomedia [u.a.] (2013)

1 CD-ROM
CD-ROM

MedienNr.: 576796
EAN 4032222481820
ca. 9,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KSp
Diesen Titel bei der ekz kaufen.