Cargo

'Cargo' bietet einen Weltuntergang ganz anderer Art: Die Schwerkraft ist aufgehoben. Doch es gibt ein Gegenmittel namens 'Fun'. Um das zu erzeugen müssen jedoch Kisten voller wertvoller Antriebsteile für eine Maschine aufgespürt Cargo werden. Der Spieler / die Spielerin schlüpft in die Figur der Pilotin Flawkes um den Kampf gegen die Schwerelosigkeit aufzunehmen. Doch auch Flawkes benötigt eine gewisse Dosis 'Fun', und so bleibt ihr nichts anderes übrig, als den Kumpeln - nackte kleine Figuren, die aussehen als hätte Hieronymus Bosch sie entworfen - soviel Spaß wie möglich zu bereiten. Eine Möglichkeit dafür ist, zum Tanz aufzuspielen, wofür auch eigene Musik in das Spiel eingebunden werden kann. Zu all dem gibt es ein Shop-Menü, in dem man mechanische Bauteile erwirbt, um die verrücktesten Fahrzeuge zu konstruieren, und natürlich brennen die Kumpel darauf, auf eine Spritztour mitgenommen zu werden. Ein Spiel, das eine ganz eigene verrückte Welt entstehen lässt und eine vielfältige Palette an Fun-Optionen bietet.

Walter Brunhuber

Walter Brunhuber

rezensiert für den Borromäusverein.

Cargo

Cargo

entwickelt von Nikolay Dybowski ... Dt. Sprecher: Sven Brieger ...
bitComposer Games (2011)

1 DVD-ROM
DVD-ROM

MedienNr.: 570505
EAN 4260231340092
ca. 29,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Sp
Diesen Titel bei der ekz kaufen.