Drachenwächter - Die Prophezeiung

Jahrhundertelang haben Drachen die Bewohner von Derod vor den Dämonen beschützt, doch nun ziehen sie von den Gipfeln der Koan Berge, in denen die Dämonen Zuflucht gefunden haben, ab. Das Schicksal des Landes hängt nun an zwei Helden, Drachenwächter - Die Prophezeiung Mesala und Seld. Die Spieler schlüpfen abwechselnd in die Rollen der beiden um die anstehenden Probleme zu lösen. Das Spiel beginnt damit, dass Mesale, die von Talut Bas, dem Herrscher von Derod, gefangen gehalten wird, versucht, sich aus ihrem Gefängnis zu befreien. Zu lösen sind vor allem Wimmelbild-Aufgaben, bei denen Gegenstände gefunden und kombiniert werden müssen. Ein kleiner Drache kann gelegentlich dabei helfen. Um den Überblick zu behalten gibt es eine Suchliste für die gesuchten Gegenstände und eine Inventarliste, in der die gefundenen Gegenstände aufgeführt sind. Ein Notizbuch gibt Orientierung über die Ereignisse. Das Spiel ist gut erklärt, die Regeln sind kinderleicht, trotzdem braucht man viel Geduld um das jeweils nächste Level zu erreichen.

Walter Brunhuber

Walter Brunhuber

rezensiert für den Borromäusverein.

Drachenwächter - Die Prophezeiung

Drachenwächter - Die Prophezeiung

[based on the novel by Falko Löffler. Game design: Christine Bauer ... Text: Anke Günther ...]
bhv Distribution (2011)

Platinum casual games
1 CD-ROM
CD-ROM

MedienNr.: 569236
ISBN 978-3-8287-6223-7
9783828762237
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 12
Systematik: KSp
Diesen Titel bei der ekz kaufen.