Gesellschaftsspiele

Spot On

Bei diesem Kartenlegespiel geht es um die Geografie Deutschlands und die Einwohnerzahlen der Städte. Auf 100 Ortskarten, auf deren oberer Seite der Name der Stadt abgedruckt ist, finden sich auf der Rückseite Informationen darüber, Spot On wie weit nördlich bzw. südlich und westlich bzw. östlich der Ort liegt. Mit diesen Koordinaten ist der betreffende Ort auf einer beiliegenden Deutschlandkarte zu finden. Zusätzlich ist die genaue Einwohnerzahl aufgeführt. Je nach der Zahl der Mitspieler werden in 6 bis 8 Spielrunden die Ortskarten verdeckt ausgelegt. Die Mitspieler haben 6 Tippkarten, mit denen sie reihum bis zu 3 Tipps unterhalb der Ortskarte ablegen, ob sie den Ort am weitesten in der jeweiligen Himmelsrichtung in Deutschland vermuten. Auch über die Stadt mit den wenigsten und meisten Einwohner kann gewettet werden. Danach werden die Ortskarten aufgedeckt und die falschen Tipps entfernt. Richtige Tipps werden mit Punkten belohnt. - Die beiliegende Deutschlandkarte sollte man nicht während des Spiels nutzen, da man sich ansonsten bei manchem Ort einprägen könnte, wo er liegt. "Spot On" ist vom gleichen Spieleerfinder wie "Deutschland - Finden Sie Minden?", weshalb das aktuelle Spiel Ähnlichkeiten aufweist. Es ist ein Spiel mit einfachen Regeln, das man schnell in gemütlicher Runde oder auf Reisen spielen kann.

Helmut Lenz

Helmut Lenz

rezensiert für den Borromäusverein.

Spot On

Spot On

Günter Burkhardt
Kosmos Spiele (2020)

1 Spiel (100 Ortskarten, 24 Tippkarten, Deutschlandkarte, Spielanleitung)
Spiel

MedienNr.: 601801
EAN 004002051395187
ca. 12,66 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: KSp
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: