Walter muss weg

Endlich! Nach über 50 Jahren Ehe ist Walter, Hannelore Hubers Ehemann, gestorben - in den Armen von Swetlana. Hannelore freut sich schon auf ihr Witwendasein. Doch zu früh gefreut, denn bei der Beerdigung liegt ein anderer im Sarg. Walter muss weg Wo ist der tote Walter? Und überhaupt hat wohl jeder im scheinbar so beschaulichen Glaubenthal Dreck am Stecken. Und weil die ermittelnden Beamten nicht so recht in Fahrt kommen, übernimmt die kauzige Huberin kurzerhand die Suche nach ihrem verblichenen Gemahl und kommt so manchem Geheimnis auf die Spur. Das gefällt natürlich nicht jedem im Dorf. Ungebetene Hilfe bekommt sie von der kleinen, nervigen, aber aufgeweckten Amelie Glück. Ein mäßig spannender Krimi, aber wunderbar gelesen von Karl Menrad und mit vielen Wendungen und mit rabenschwarzem Humor, den man mögen sollte. Zu empfehlen.

Pia Jäger

Pia Jäger

rezensiert für den Borromäusverein.

Walter muss weg

Walter muss weg

Thomas Raab. Gesprochen von Karl Menrad
Goya Lit (2019)

4 CD (ca. 357 Min.)
CD

MedienNr.: 596281
ISBN 978-3-8337-4005-3
9783833740053
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.