Hörbücher für Jugendliche und Erwachsene

Lebensmelodien

Sie waren großartige Musiker, doch ihre Liebe und ihr Leben waren über weite Strecken eher tragisch: Clara und Robert Schumann. Schon für Claras Eltern war die Liebe ihrer Tochter zum Schüler Robert nicht gewollt. Doch die beiden Lebensmelodien hielten zusammen. Lange hat Clara ihre eigene Karriere zurückgestellt, Kinder geboren, sich um die Familie gekümmert und ihren Mann nach Kräften unterstützt. Robert ist ein leidenschaftlicher und begnadeter Musiker, der Erfolg gibt ihm Recht, doch schon in jungen Jahren erlebt er immer wieder Phasen der Melancholie. Schließlich muss er die Familie verlassen, kommt in ein Sanatorium und Clara hat allein für den Unterhalt der Familie zu sorgen. Der Spagat zwischen Familie und dem Leben als Berufsmusikerin ist Mitte des 19. Jh. alles andere als leicht. - Elke Heidenreich erzählt aus dem Leben des Musikerpaares, sie stellt die Menschen und ihr Schicksal in den Mittelpunkt. Ebenso viel Raum bekommt die Musik (von Clara und Robert, sowie einigen Zeitgenossen), eingespielt vom Trio Vivente. Die Kombination aus biografischen Notizen und Musik ist - nicht nur für Klassikfreunde - sehr zu empfehlen.

Felix Stenert

Felix Stenert

rezensiert für den Borromäusverein.

Lebensmelodien

Lebensmelodien

Elke Heidenreich mit dem Trio Vivente ; Musik von Robert Schumann [und weiteren]
Random House Audio

1 CD (circa 71 min)
CD

MedienNr.: 599512
ISBN 978-3-8371-4698-1
9783837146981
ca. 16,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Mu
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: