Tante Semra im Leberkäseland

Die Familie Akgün zieht Anfang der 60er Jahre nach Deutschland: Der Vater, ein Zahnarzt, ist begeistert, die Mutter, Kemalistin und Mathematikerin, eher zurückhaltend. Die Kinder entdecken das neue Land über die Schule und wundern Tante Semra im Leberkäseland sich nicht nur über das tägliche Gebet. Und dann kommt Tante Semra, wirbelt die Familie durcheinander, begeistert sich für Leberkäse und lässt die Gegensätze zwischen Türken und Deutschen immer wieder aufblitzen. Dieses Hörbuch, von der Bundestagsabgeordneten Lale Akgün verfasst, ist nie langweilig und oft von entlarvender Komik. Doris Wolters, Theaterschauspielerin, liest die Geschichten ausgeglichen und ruhig. Ein nettes Hörbuch. Empfohlen für große Bestände.

Ruthild Kropp

Ruthild Kropp

rezensiert für den Borromäusverein.

Tante Semra im Leberkäseland

Tante Semra im Leberkäseland

Lale Akgün. Doris Wolters liest
Argon (2008)

Argon Hörbuch
3 CD (ca. 227 Min.)
CD

MedienNr.: 297982
ISBN 978-3-86610-566-9
9783866105669
ca. 19,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Bi
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: