Hörbücher für Jugendliche und Erwachsene

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 10 von 36
Handbuch für Zeitreisende
Medienprofile

Handbuch für Zeitreisende

In einer unbestimmten Zukunft sind Zeitreisen der Urlaubs-Hit schlechthin. Also gibt es auch Reiseführer, um sich über die Möglichkeiten und Gefahren der ausgewählten Zeitperiode zu informieren. Im vorliegenden Hörbuch begleitet Sprecher Matthias Matschke den Hörer und beginnt zuerst mit einem...

Stauffenberg
Medienprofile

Stauffenberg

Die Historikerin Sophie von Bechtolsheim hat ihren Großvater nie kennengelernt und doch ist er in ihrem Leben und in der Familie beinahe allgegenwärtig: Claus Schenk Graf von Stauffenberg. Wer war der Mann, der sich gegen Hitler und sein Regime stellte und das eigene Leben riskierte? In der...

Was wollen die denn hier?
Medienprofile

Was wollen die denn hier?

Der Reporter Lucas Vogelsang, Jahrgang 1985, und der bekannte Schauspieler Joachim Król, der 1957 in Herne das Licht der Welt erblickte, haben sich - dreißig Jahre nach dem Mauerfall - gemeinsam auf der Autobahn A2 entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze von Bochum im Ruhrgebiet bis...

Eine kurze Geschichte der Trunkenheit
Medienprofile

Eine kurze Geschichte der Trunkenheit

Jürgen von der Lippe liest in seiner gekonnt schnodderigen Art die Geschichte des Alkohols und der Trunkenheit. Der Weg des Alkohols führt durch die gesamte Zeitgeschichte und lässt kein Volk aus. Seit der Mensch denken kann, und schon vorher, gibt es den Alkohol. Egal ob in Ägypten, bei den...

Der geplante Krieg
Medienprofile

Der geplante Krieg

Es ist erschreckend, wie weit Hitler seine Politik bereits in jungen Jahren geplant hat. Nach dem Putschversuch 1923 schrieb er in der Festungshaft in Landsberg "Mein Kampf" und formulierte hier die Notwendigkeit der Expansion Deutschlands in den Osten. Es galt, Lebensraum für die Deutschen zu...

Nelson Mandela
Medienprofile

Nelson Mandela

Wie kaum ein anderer steht Nelson Mandela (1918-2013) für den unbewaffneten "Kampf" für Freiheit und Demokratie. Schon als Kind lernt er - als Spross einer einflussreichen Familie - was es bedeutet, Macht zu haben und zur herrschenden Klasse zu gehören. Doch fernab der traditionellen Clan-Strukturen...

Die ungeliebte Demokratie
Medienprofile

Die ungeliebte Demokratie

2018 jährt sich nicht nur das Ende des Ersten Weltkriegs, sondern auch der Beginn der ersten Demokratie in Deutschland. Die "Weimarer Republik" war nach dem Ende des Kaiserreichs und des Krieges ein Neubeginn. Allerdings ein Neubeginn mit vielen alten Eliten und etlichen Belastungen. Von Anfang an...

Von Zeit und Macht
Medienprofile

Von Zeit und Macht

Wie bestimmen Zeit und Macht die Geschichte? Was sind überhaupt "Zeit" und "Geschichte"? Wird Zeit erst durch Geschichtsschreiber zur Geschichte? Der Historiker Christopher Clark, u.a. bekannt aus TV-Dokumentationen, widmet sich diesen Fragen anhand von vier Epochen der deutschen Geschichte und...

Das Dritte Reich
Medienprofile

Das Dritte Reich

Die Jahre 1933 bis 1945, die Zeit des Nationalsozialismus, häufig auch als "Drittes Reich" bezeichnet, haben nicht nur die deutsche Geschichte wie kaum eine andere Zeit geprägt. Danach war fast nichts mehr wie zuvor. Ulrich Herbert, Professor an der Universität Freiburg, gibt einen Ein- und...

Goodbye, Moskau
Medienprofile

Goodbye, Moskau

Das Leben eines Deutschrussen kann schon bunt sein: Überall lauern Geschichten und Anekdoten. Das weiß kaum jemand so gut wie Wladimir Kaminer. In seinem neuesten Werk widmet er sich voll und ganz seiner russischen Heimat (oder ist diese nicht Berlin, wo er seit 1990 lebt?). Da gibt es den riesigen...