Klassik fürs Kinderzimmer

22 bekannte Klassikstücke quer durch die Jahrhunderte - von Johann Sebastian Bachs barocken Goldberg-Variationen über Beethovens "Für Elise"-Klavierstück bis zur romantischen Orchester-"Morgenstimmung" aus "Peer Klassik fürs Kinderzimmer Gynt" von Edvard Grieg und schließlich dem Altsaxophon-Solostück "Syrinx" von Claude Debussy - sind auf diesem Sampler versammelt. Zu den Instrumental-Aufnahmen aus dem Klassik-Label Naxos gesellen sich noch zwei berühmte Opernarien aus "Der Barbier von Sevilla" und "Rigoletto". Die Intention der CD-Veröffentlichung lässt sich aufgrund fehlender Erläuterung eher vermuten: anhand des Titels, der angegebenen Alterseignung (ab 3) und der kindlich-naiven Cover-Illustration sollen die Stücke offenbar als Hintergrundmusik zum Spielen im Kleinkind-Zimmer dienen, um dem Nachwuchs möglichst frühzeitig die E-Musik nahezubringen. Hierbei wären aber mehrere Stücke fehl am Platz, da sie aufgrund ihrer ruhigen Stimmung und Eindringlichkeit eine hohe Aufmerksamkeit einfordern. Schließlich stellt sich die Frage, warum sich Kinder im 'Bauklötzchen'-Alter (siehe Cover) ohne elterliche Anleitung dem durchdringenden Mezzo-Sopran einer Verdi-Oper ausliefern sollten? Musikalisch aufgeschlossene ältere Kinder dürften sich anhand der niedlichen Optik aber kaum mehr angesprochen fühlen. - Daher ist die Einstellung nur im Bedarfsfall anzuraten.

Thomas Geigenberger

Thomas Geigenberger

rezensiert für den Borromäusverein.

Klassik fürs Kinderzimmer

Klassik fürs Kinderzimmer

Bach ... [Arrangement: Rudi Mika]
Igel-Records (2018)

1 CD (ca. 72 Min.)
CD

MedienNr.: 592302
ca. 13,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 3
Systematik: KMu
Diesen Titel bei der ekz kaufen.