Caldera - Die Wächter des Dschungels

Mali ist ein Panthermädchen, das sich sehr von seinen Artgenossen unterscheidet: Während diese am Tag schlafen und in der Nacht jagen, kann sie am Tag kein Auge zutun. Liegt es daran, dass sie während einer Sonnenfinsternis geboren Caldera - Die Wächter des Dschungels wurde? Erst als Mali von Auriel, der Boa, aufgesucht wird, bekommt sie Gewissheit: Sie und andere Tiere, die zu diesem Zeitpunkt geboren wurden, sind Schattenwandler. Da sie nicht der Norm entsprechen, sind sie im magischen Dschungel Caldera verhasst und werden oft von ihren Familien verstoßen. Aber nur sie haben magische Fähigkeiten, durch die sie verhindern können, dass die gefährliche Ameisenkönigin sich langsam aus ihrem jahrhundertealten Gefängnis befreit und an die Macht kommt. Auriel bringt Mali mit Lima, der frechen Fledermaus, Rumi, dem klugen Frosch, und Dogi, dem Kapuzineräffchen, zusammen. Gemeinsam machen Sie sich auf den Weg zum Tempel der Sonne und des Mondes, um die Ameisenkönigin aufzuhalten und somit ihre Heimat Caldera zu bewahren. Es beginnt eine unglaublich spannende und gefährliche Reise, bei der sie auf weitere Schattenwandler treffen, gefährliche Abenteuer erleben und feststellen müssen, dass Freundschaft nicht an die eigene Spezies gebunden ist. - Laura Maire interpretiert jedes Tier brillant mit eigener Stimme und nimmt die Zuhörer gefangen. Die Geschichte ist nichts für schwache Nerven, denn nicht jeder Schattenwandler überlebt den Kampf gegen die dunklen Mächte der Ameisenkönigin. Weitere Bände sind geplant.

Barbara Dorn

Barbara Dorn

rezensiert für den Borromäusverein.

Caldera - Die Wächter des Dschungels

Caldera - Die Wächter des Dschungels

Eliot Schrefer. Gelesen von Laura Maire
Silberfisch (2018)

Caldera ; [1]
5 CD (ca. 362 Min.)
CD

MedienNr.: 594870
ISBN 978-3-7456-0028-5
9783745600285
ca. 15,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 12
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.