Hörbücher und Musik für Kinder

Hilfe, mein Kater kann sprechen!

Als Mirella ein spitzer Eckzahn wächst, erfährt sie, dass sie ein kleines Vampirmädchen ist. Mit dem Zahn ist auch etwas Besonderes passiert, Mirella hat jetzt eine ungewöhnliche Gabe, sie kann mit allen Tieren sprechen. Zuerst Hilfe, mein Kater kann sprechen! erfährt sie von ihrem Kater Langstrumpf, dass er in Wirklichkeit Lancelot heißt und sein pinkes Halsband nicht leiden kann. Ihre Mutter und Tante Elly sind auch Vampire, nur ihr Vater hat keine Ahnung. Ihre Tante bringt ihr bei, sich in eine Fledermaus zu verwandeln und zu fliegen. So kann Miri nachts in den Zoo fliegen und erfährt, warum das Flusspferdbaby immer vor Hunger schreit und warum die Giraffe Gerda so traurig ist. Doch wie soll sie ihrem Vater, dem Tierarzt, sagen, woher sie das weiß? Mirella muss sich etwas einfallen lassen. Ein zauberhaftes und lustiges Hörbuch, gelesen von Dina Kürten. Insbesondere Mädchen werden Mirella mögen. Überall sehr zu empfehlen.

Pia Jäger

Pia Jäger

rezensiert für den Borromäusverein.

Hilfe, mein Kater kann sprechen!

Hilfe, mein Kater kann sprechen!

von Christin-Marie Below und Anne Barns ; gelesen von Dina Kürten
HarperAudio (2020)

Mirella Manusch
3 CDs (circa 212 min)
CD

MedienNr.: 602321
ISBN 978-3-7499-0030-5
9783749900305
ca. 11,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: