Pass auf im Straßenverkehr

Max wird heute von der Nachbarin und seiner älteren Schwester abgeholt. Weil es schönes Wetter ist, können sie zu Fuß nach Hause und erleben unterschiedliche Situationen im Straßenverkehr. Eine Straße überquert man am besten Pass auf im Straßenverkehr an einer Ampel. Aber manchmal muss man bei einem Zebrastreifen, oder sogar da, wo Autos parken, über die Straße. Jedes Mal gilt es, bestimmte Regeln zu beachten und sich richtig zu verhalten. Das gilt auch als Mitfahrer im Auto. - Reihentypisch sind die Hörspielszenen mit passenden Geräuschen unterlegt. Die erwachsene Figur erklärt immer genau und nachvollziehbar, warum eine Regel notwendig ist und wie man sie anwendet. Im darauf folgenden Frage-Spiel wird "überprüft", ob die Kinder alles verstanden haben. Aufgelockert mit passenden Liedern, einem Verkehrszeichen-Quiz und sogar einem Boogie-Woogie, der im Kindersitz "getanzt" werden kann, ist auch dieser Titel der bekannten Sach(hör)buch-Reihe gut gelungen und ist schon in kleinen Büchereien ein sinnvolles Medium zum Thema (hier auch gern anstelle der Buchausgabe).

Astrid Frey

Astrid Frey

rezensiert für den Borromäusverein.

Pass auf im Straßenverkehr

Pass auf im Straßenverkehr

Angela Weinhold. Sprecher: Sonja Szylowicki ... [Hörspielbearb., Regie: Inga Reuters]
Jumbo [u. a.] (2015)

Wieso, weshalb, warum?
1 CD (ca. 65 Min.)
CD

MedienNr.: 581264
ISBN 978-3-8337-3394-9
9783833733949
ca. 12,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KLe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.