Die große Schaschlik-Verschwörung

Pablo Fernandez, der Präsident von Costa Banana, lässt sich von seinen Untertanen "großer, genialer Führer" nennen und erlässt schon beim Frühstück Gesetze. So müssen die Bürger des kleinen Landes morgens unter der Die große Schaschlik-Verschwörung Dusche ein Loblied auf ihren Präsidenten singen, und wer gegen diese Gesetze verstößt, wird auf eine unbewohnte Insel verbannt. Sein Sohn Fico darf alles tun, was er will. Er ist ja der Nachfolger. Seine Tochter Rosa ist nur ein Mädchen und so nimmt Fernandez sie nicht ernst. Aber Rosa merkt als Erste, dass überall im Palast Spionagefliegen die Präsidentenfamilie beobachten. Sie erkennt auch, dass General Schaschlik ihre Mutter entführt hat und die Macht an sich reißen will. Aber weil Rosa ein Mädchen ist, glaubt ihr Vater ihr nicht und ihr Bruder will sie zunächst nicht unterstützen. Die Geschichte sprüht von absurd-komischen Situationen und bleibt spannend bis zuletzt. H. Kleinschmidt liest fantastisch. Gerne empfohlen.

Ursula Reich

Ursula Reich

rezensiert für den Borromäusverein.

Die große Schaschlik-Verschwörung

Die große Schaschlik-Verschwörung

Jozua Douglas. Gesprochen von Hendrik Kleinschmidt
Jumbo (2018)

2 CD (ca. 154 Min.)
CD

MedienNr.: 594881
ISBN 978-3-8337-3949-1
9783833739491
ca. 13,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.