Drachenerwachen

Frau Tossilo, eine schicke, aber einsame Schuhverkäuferin, ist überrascht. Sie öffnet ihren Koffer und findet ein Ei. Sofort fühlt sie sich magisch zu diesem Ei hingezogen, will es beschützen. Als dann ein Drache daraus schlüpft, Drachenerwachen spürt sie eine tiefe Liebe zu diesem Wesen. Doch allein kann sie sich nicht um den Kleinen kümmern. So beginnt die Freundschaft mit den Nachbarkindern Johann und Janka. Schnell geraten die drei Drachenbeschützer in Gefahr. Ein Energiekonzern will Kurmo zurück. Sie wollen sein Gehirn mit Elektroden anzapfen, um Strom zu gewinnen. Auf der Flucht ist es nützlich, dass Johann ein Computergenie ist. Seine Fähigkeiten retten die vier mehr als einmal. Als die Lage fast aussichtslos ist, transportiert er sie in ein Computerspiel. Mit diesem Cliffhanger endet die Lesung. - Eine fantastische Story mit ausdrucksstarken Bildern und Spannung bis zuletzt. J. Mues erweckt diese vielschichtige Welt, die voller Zuneigung ist und sich ständiger Gefahr ausgesetzt sieht, mit seiner tiefen, wandlungsfähigen Stimme fulminant zum Leben. Wer diesen ersten Teil der Saga kennt, wird gespannt der Fortsetzung entgegenfiebern.

Ursula Reich

Ursula Reich

rezensiert für den Borromäusverein.

Drachenerwachen

Drachenerwachen

Valija Zinck. Gelesen von Jona Mues
Argon (2018)

argon hörbuch
4 CD (ca. 325 Min.)
CD

MedienNr.: 594810
ISBN 978-3-8398-4185-3
9783839841853
ca. 16,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.